Bruno Manser Fonds: Ungenutzte Potenziale im Spenderstamm entdecken.

  • Herausforderung

    In jedem Spenderstamm schlummern Gönner mit niedrigen Spenden, aber hohem potenziellen Spendenvolumen. Sie hätten die finanzielle Möglichkeit, höhere Spenden zu tätigen. Und damit wertvolle Projekte noch besser zu unterstützen.

  • Ziele

    Steigern des Rücklaufs und Spenden im Vergleich zu vorhergehenden Marketingkampagnen in der definierten Zielgruppe (Vergleichsgruppe)

  • Lösung
    • Analyse der aktiven Gönner aus dem Kundenstamm von Bruno Manser Fonds, die in den letzten 24 Monaten nur tiefe Beiträge gespendet haben
    • Matching mit AZ Data World Consumer
    • Anreicherung der Consumer Merkmale Einkommen, Vermögen, Berufsbildung, Wohnsituation etc. mit dem AZ Profiling
    • Modell der aktiven Gönner nach zukünftigen Spenderpotenzial aufgrund Einkommens-/Vermögenssituation
    • High Donor Mailing: Marketingkampagne mit einem höherwertigen Direct Mail an die Gönner mit hohem Spenderpotenzial 
  • Resultate

    Mit Hilfe des Modells fand AZ Direct die Gönner mit hohem Spenderpotenzial. Die KPI’s konnten markant gesteigert werden:

    Spende pro Mailing vorher: 25 CHF
    Spende pro Mailing nach der Analyse: 37 CHF

    Durchschnittliche Spende vorher: 66 CHF
    Durchschnittliche Spende nach der Analyse: 328 CHF

    Höchste Zufriedenheit bei Bruno Manser Fonds und AZ Direct.

AZ Dienstleistungen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Interessiert an kurzen News, Tipps oder Case Studies für Ihr Marketing?

Abonnieren Sie den AZ Newsletter. Tragen Sie sich gleich ein und erhalten Sie sofort einen exklusiven Artikel zu einem aktuellen Marketing-Thema.