ŠKODA: Mehr Marktanteil über Dialogmarketing-Kampagnen

  • Herausforderung

    ŠKODA will sein Dialogmarketing schärfen, um mehr Wirkung zu erzielen. Für die Kommunikation setzt ŠKODA vor allem auf folgende Kommunikationsmittel und Massnahmen:

    • Kundenmagazin „Clever“
    • Mailings an bestehende und potenzielle Kunden
    • Aktualisierung von Interessenten- und Kundenadressen vor einem Versand
    • Erweiterung der vorhanden Informationen über bestehende und potenzielle ŠKODA Kunden
  • Ziele
    • Marktanteil erweitern durch gezielte Massnahmen über Dialogmarketing-Kampagnen.
    • Bei Markteinführungen Interessenten für neue Modelle gewinnen.
    • Kundendaten gewinnen, um damit bestehende Marketingkampagnen zu optimieren.
  • Lösung
    • Neukunden-Akquisitionsmodelle berechnen aufgrund einer vorgängigen Kundenstamm-Analyse. Die Kundenstamm-Analyse dient generell als als Basis für die Planung der zukünftigen Dialogmarketing-Massnahmen.
    • Potenzialkunden selektieren, gestützt auf die Neukunden-Akquisitionsmodellen.
    • Die Adressen von ŠKODA mit der AZ Data World Consumer & Business abgleichen und so die Adressqualität steigern.
    • Die Kundendaten mit Merkmalen anreichern und dadurch die verfügbare Informationen über bestehende Kunden und Interessenten erweitern.
  • Resultate
    • Dank der Neukunden-Akquisitionsmodelle selektiert ŠKODA für Dialogmarketing-Kampagnen gezielt Adressen, die auf das jeweilige Fahrzeugmodell abgestimmt sind. 
    • AZ Direct stellt die Potenzialadressen überschneidungsfrei zur Verfügung.
    • Die AMAG stellt allen ŠKODA Partnern einen direkten Zugang zum Potenzialkunden-Pool zur Verfügung. Jeder ŠKODA Partner greift direkt auf die Potenzialadressen in seinem Verkaufsgebiet zu.
  • Das Fazit von ŠKODA:
    • Die Potenzialadressen lassen sich zeitnah selektieren.
    • Anhand der hinterlegten Partnerdaten sind individuelle Adress-Selektionen und Adressverarbeitungen umgehend möglich.
    • Adressoptimierungen erfolgen ohne Verzögerungen.

AZ Dienstleistungen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren