e-fon: Über Direct Mail und Landingpage neue Kunden gewinnen

  • Herausforderung

    Der Telekom-Markt ist hart umkämpft. e-fon muss deshalb vor allem zwei Herausforderungen bewältigen: Wie positionieren sie sich als kleines Unternehmen optimal im Markt? Und wie sieht die optimale Kommunikation aus, damit potenzielle Kunden ihre Produkte (VoIP-Telefonie) verstehen und kaufen.

  • Ziele

    e-fon möchte gezielt auf ihr Produkt e-fon PRO aufmerksam machen und neue Leads generieren.

  • Lösung
    • Zusammen mit AZ Direct entwarf e-fon ein Mailingkonzept zur Gewinnung neuer Kunden.
    • Über die AZ Data World Business selektierte AZ Direct über 5'000 Potenzialadressen. Alles KMU mit 20 bis 200 Mitarbeitern und einer Telefonanlage, die älter als fünf Jahre ist.
    • Im März 2014 wurde das erste Mailing in mehreren Wellen versandt.
    • Jedes Mailing enthielt einen persönlichen Code, mit dem sich der Adressat auf einer Landingpage einloggte. Die Landingpage bot weitere Informationen über die VoIP Telefonanlage e-fon PRO. Als Reaktionsverstärker konnten sich Besucher der Landingpage einen USB-Kugelschreiber als Geschenk sichern.
  • Resultat
    • Rund 50 KMUs reagierten auf das Mailing im März. Weitere 50 Leads wurden durch die Verkäufer mit einer telefonischen Nachfassaktion generiert.
    • Das Feedback der Kunden und der Verkaufsabteilung war so positiv, dass e-fon bereits zwei Monate später ein zweites Mailing an 7‘036 potenzielle KMUs versandte. Darauf antworteten weitere 50 KMUs. Zusätzlich konnten 50 Leads beim telefonischen Nachfassen für e-fon begeistert werden. Weitere Aussände sind geplant.

AZ Dienstleistungen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren