Durch Direct Mail eine hohe Response-Rate erreichen

Die wohl bekannteste Form der Direktwerbung ist die Direct Mail, in der potenzielle Kunden ihre persönliche Werbebotschaft per Brief erhalten. Doch machen Briefsendungen in der digitalen Zeit des E-Mail-Marketings überhaupt noch Sinn? Durch die Portozahlung sind Direct Mails um ein Vielfaches teurer und benötigen mehr Vorlaufzeit. Wir sagen: Direct-Mail-Marketing lohnt sich auf jeden Fall!

Vorteile von Direct Mail

Einsatz der Sinne

Ein grosser Vorteil des Direct-Mail-Marketings ist die gleichzeitige Ansprache mehrerer Sinne. Beim Direct Mailing kannst du mit allen fünf Sinnen spielen – Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen:

  • gib eine Geschmacks- oder Riechprobe deinem Mailing bei,
  • kreiere eine Soundkarte des neuen Motors
  • oder lasse deine Kunden deine Stoffqualität fühlen.

So etwas schaffst du nur mit einer Direct Mail. Deine Marketing-Kampagne erhält hierdurch eine hohe Aufmerksamkeit und Response-Rate.

Spiele mit Eyecatchern und lass deiner Kreativität freien Lauf

Aber nicht nur die Sinne können individuell angesprochen werden: Durch vielfältige Techniken und Layouts wie Stanzungen, Prägungen oder 3-D-Effekten kann die Direct Mail ganz individuell deiner Marketing-Kampagne angepasst werden. Deinen Direct-Mailing-Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass sie einen Eyecatcher enthält, um dem Empfänger zum Lesen, Antworten und vor allem zum Merken deiner Botschaft zu bekommen.

Die direkte Zustellung deiner Direct-Mailing-Marketing-Aktion

Ein weiterer Vorteil von einer adressierten Direct Mail im Vergleich zu E-Mails ist die direkte Zustellung. Der Brief kann nicht von gemeinen Spamfiltern abgefangen werden. Zudem ist kein Opt-In der Rezipienten notwendig. Der Einwurf ist sogar trotz des Hinweises „Keine Werbung“ am Briefkasten möglich.

Im Vergleich zu Anzeigen, Plakaten oder TV-Spots ist die Direct Mail relativ kostengünstig und benötigt weniger Aufwand. Alternativ zur Direct Mail kannst du auch E-Mail-Marketing betreiben. Das ist zwar noch günstiger. Dafür ist die Response-Rate meist geringer und die Sinnesansprache begrenzt.

So reduzierst du die Kosten von deiner Direct Mail

Viele unserer Kunden sind von Direct Mail überzeugt. Doch was ist mit den relativ hohen Kosten? Auch dafür finden wir eine Lösung. Denn zum Glück lassen sich die Produktions- und Portokosten massgeblich reduzieren.

Hier ein paar Tipps:

  • Produktions- und Portokosten sparen – lass deine eigene Kunden-Adress-Liste vor dem Versand von uns auf Vordermann bringen. Damit dein Mailing ausschliesslich Adressen erreicht, die tatsächlich existieren.
  • Streuverluste minimieren – Definiere deine Zielgruppe so detailliert wie möglich!
    In der AZ Data World stehen dir dazu unzählige Merkmale zur Verfügung:
    Bei den Privatadressen kannst du aus über 160 Merkmalen auswählen, bei den Firmenadressen aus mehr als 120.
  • Personalisiere deine Direct Mail – Die persönliche Anrede ist Pflicht! Weitere Personalisierungen, sei es bei Text oder Bild, schaffen zusätzliche Identifikation mit deinem Angebot und sorgen dadurch für mehr Response.
  • Lasse dich beraten – Je nach Mailing-Aufbau kann schon eine kleine Änderung zu merklichen Einsparungen in der Produktion führen. Zum Beispiel durch eine optimale Ausnutzung des Papierbogens. Wir als Direct-Mailing-Agentur beraten dich gerne.

PURL-Kampagnen: Off- und online gekonnt kombinieren

Besonders wirkungsvoll ist die crossmediale Kombination von Direct Mail und personalisierter Landingpage (personalized URL oder PURL).

Mit der Direct Mail sorgst du für hohe Aufmerksamkeit. Auf der Landingpage überzeugst du mit individuellen Inhalten und steuerst die User Journey durch die Seite anhand der Interaktionen der Besucher:innen.

Um die Kampagne vollends abzurunden, sendest du Besucher:innen, die nicht auf dein Angebot reagiert haben, nach einiger Zeit eine kostengünstige E-Mail, die ebenfalls auf die Landingpage führt. So reizt du das Kontaktpotenzial geballt und effizient aus.

Planst du eine crossmediale Kampagne? Wir beraten dich gerne +41 41 248 44 44. Oder per E-Mail.

E-Mail senden

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren